Vortrag zur Geschichte des Anarchismus in Rumänien

limogesAm Dienstag, den 10. Januar 2017, hält Adrian Tătăran von der Universtität Babeș-Bolyai aus Cluj-Napoca, in Limoges (Frankreich) einen Vortrag zum Anarchismus in Rumänien. Die Veranstaltung steht unter dem Titel “L’ Anarchisme en Roumanie – Exilés, nihilistes, oubliés, vaincu? Une histoire libertaire qui reste à écrire” und ist in französischer Sprache.

Ort: Limoges, Local EAGR, 64 avenue de la Révolution. Beginn: 20.30 Uhr. Um Voranmeldung unter cira.limousin(a)free.fr wird gebeten, da die Plätze begrenzt sind. Der Eintritt ist frei. Veranstalter ist das Centre International de Recherches sur l’Anarchisme (CIRA).

 

Advertisements